Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urlaub in der Bretagne – Natur und Landschaft der Bretagne

Küste in der BretagneDie Atlantikküste mit den langen Stränden, die von den schroffen Felsabschnitten unterbrochen werden sind selbst verständlich bestimmend in der Bretagne. So sind die nährstoffreichen Gewässer, die durch den starken Wellengang mit dem Tidenhub, der sogar der Energieerzeugung dient, entstehen dazu prädestiniert, eine reiche Fauna und Flora unter Wasser entstehen zu lassen. Davon profitieren sogar Meeressäuger wie Delfin und Seehund. Austern- und Muschelbänke ziehen sich hier im Meer entlang. Kein Wunder, dass hier die besten Austern der Welt angebaut werden.
 

 

Zurück zur Übersicht:    

Mehr Infos zum Bretagne Ferienhaus / Ferienwohnung...

.

Weitere Info:



In der Neusteinzeit war die Bretagne überwiegend mit Wald bedeckt, heute prägen kleine oft landwirtschaftlich genutzte Flächen, die durch Steinwälle oder Hecken abgetrennt sind, das Landschaftsbild. Viele Wanderwege machen die fast ebene Landschaft, dessen höchste Erhebung der Roc Trevezel mit 384 Metern ist, zum Naturerlebnis. Auch mit dem Fahrrad kann die ganze Familie, die einzigartige Landschaft erkunden.
    

Die Atlantikküste der Bretagne

Selbstverständlich spielt in der Bretagne die Küste die größte Rolle, die nach der „Cote d´Azur“ die am meisten von Touristen besuchte Region in Frankreich ist. Ein Besuch der „Granit rose“, die vor allem bei Sonnenuntergang in einem herrlichen Rotton leuchten und sich von Paimpol bis Trébeurden erstrecken, gehört zu jedem Bretagne Urlaub.

Dolmen in der BretagneDer Naturpark „Armorika“

Der „Parc naturel regional d´armorique“ ist einer der ersten zwei, in Frankreich gegründeten Naturparks. Vier Landstriche, die verschiedener nicht sein könnten, wurden unter den Schutz der Regierung gestellt. Entdecken Sie die „Iles d´Iroise“. Neben vielen Menhiren und Gräbern aus der Steinzeit können Sie hier eine einmalige Unterwasserfauna und –flora entdecken. Nirgends sonst in der Bretagne werden Sie  auf so viele Krustentiere, Muscheln und Fische stoßen, wie auf der „Ile d`Ouessant“ und der „Ile Sein“. Das fischreiche Wasser zieht auch Delfine und viele Arten von Seevögel wie den seltenen Papageientaucher an.

Die vergleichsweise dünn besiedelte Halbinsel Crozon bietet mit ausgedehnten Heidelandschaften ein einmaliges Naturerlebnis. Hier zeigen sich Mineralformationen an den über 100 Kilometern abrupt abfallenden Klippen, die das Sonnenlicht wie Edelsteine reflektieren. Beobachten Sie an den windigeren Tagen wie die Gischt durch die kleinen Löcher in gigantischen Fontänen aufsteigt und lassen sich von der wilden Natur verzaubern. Die Halbinsel Crozon auf der einen und Brest auf der anderen Seite, bildet die Aulne eines der größten Flusssysteme an der bretonischen Küste. Hier wachsen wilde Austern, die die Mischung des Meerwassers und des Quellwassers mit den vielen Nährstoffen als ideale Lebensgrundlage nutzen.

330 Millionen Jahre ist das Armorikanische Gebirge alt. Allein schon dieser Umstand macht das Gebirge mit einer Maximalhöhe von 384 Metern über dem Meer zu einer Besonderheit. Hier ziehen sich Heide und niedrige Büsche entlang und bieten die Gelegenheit Einsamkeit in einer ursprünglichen Landschaft zu erleben.

Wälder in der Bretagne

Der Wald bei Huelgoat ist einer der wenigen, die noch aus der Neusteinzeit übrig geblieben sind. Damals war die ganze Bretagne noch mit dichtem Wald bedeckt, der im Mittelalter gerodet wurde. Hier genauso wie im anderen größeren Waldgebiet der Bretagne, dem „Foret de la Broceliande“ in der Gegend um Rennes, können Sie wandern und die Ruhe des Waldes, um den sich viele Legenden vor allem die von Artus ranken, genießen. Der Charme der diesen Wald so berühmt macht, ist der am Morgen aufsteigende Dampf aus dem Moos, der nicht nur erahnen lässt wie die Sagen entstanden.
 

Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Atlantikküste der Bretagne:
 

Ferienhaus/Ferienwohnung
Bretagne

Ferienhaus in der Bretagne

Ferienhaus in der Bretagne

Urlaub in der Bretagne garantiert Ihnen fast perfekte Erholung vom Alltag. Mieten Sie sich ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, die oftmals direkt am Atlantik liegen.

Ferienhaus in der Bretagne, Atlantikküste

Ferienwohnung Bretagne
mit Hund

Bretagne Ferienhaus mit Hund

Ferienhaus mit Hund, Bretagne

WUrlaub für "Herrchen oder Frauchen" mit Vierbeiner. Enspannen Sie sich in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus mit Ihrem Hund. Was gibt es schöneres?

Ferienhaus mit Hund in der Bretagne

Ferienhaus Bretagne
am Meer

Ferienhaus in der Bretagne am Meer

Ferienwohnung am Meer, Bretagne

Urlaub in der Bretagne direkt am Meer. Erholsame Strandspaziergänge, baden in den Wellen - das ist es doch was einen perfekten Urlaub ausmacht. Mieten Sie sich dazu noch ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit Meerblick.

Bretagne Ferienhaus am Meer, Atlantikküste

 




Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK