Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienwohnung oder Ferienhaus an der Cotes d´Armor

Die Cotes d`Armor sind das nördlichste der vier Departements der Region der Bretagne.

An der Cotes d`Armor finden Sie zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen welche direkt am Meer liegen.
Die Region ist beliebt für Reisende mit Hund. Sollten Sie also ein Ferienhaus mit Hund suchen werden Sie sicher bei uns fündig.

Der Gegensatz der Landschaft entlang des Meers mit einer Küstenlänge von 350 Kilometern und der des Hinterlandes, sind wahrscheinlich in keinem Teil der Bretagne so groß. Oft falsch übersetzt hat „Armor“ nichts mit Liebe zu tun, obwohl man dies angesichts der Schönheit der Region gut verstehen kann: „Armor“ bedeutet Land am Meer, eine nicht minder verständliche Übersetzung. Mehr Infos zum Cotes d`Armor Ferienhaus / Ferienwohnung...

.

Weitere Info:

Ferienhaus-Urlaub an der Cotes d`Armor in der Bretagne


Granitfelsen an der Cotes d`Armor


Die Küste ist geprägt von einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Bretagne wie dem Küstenabschnitt zwischen Perros-Guirec und Trébeurden, das vom „Granit Rose“ seinen einzigartigen Stempel aufgedrückt bekommt. Hier haben die Wellen des blauen Meers und der im Winter raue Wind die Landschaft zu bizarren Steinskulturen geformt. Die wilde Küste bietet aber mit den zerklüfteten Steilküsten auch einer Vielzahl seltener Vögel einen geschützten Raum zum Brüten und Leben.

Ein weiteres der vielen Ausflugsziele der Cotes d´Armor ist die „Cote d´Emeraude“ oder auch Smaragdküste. Das einzigartig türkisblaue Wasser regte schon viele Künstler an, diesen Teil von Frankreich auf Bildern zu verewigen. Es hebt sich ab gegen das Weiß der Wolken, das Gold der Dünen und das Grün des harten Grases. Dieser Küstenabschnitt mit dem Cap Frehel und Fort La Latte bietet außerdem ganz plötzlich sich ausdehnende Strände, die im Sommer immer gut von Badelustigen aus aller Welt besucht sind.

Bretagne – Cote d´Emeraude (Smaragdküste)Kommen Sie von Ihrem Ferienhaus oder der Ferienwohnung aus auch nach Paimpol, wo sich ein großes Vogelschutzgebiet erstreckt. Hier können Sie viele seltene Seevögel beobachten, die sich hier niedergelassen haben. Von den sieben Inseln ist Brehat ein beliebtes Ausflugsziel. Die Insel darf allerdings nur zu Fuß betreten werden darf.

 

Zurück zur Übersicht: Ferienhaus Bretagne

Zurück zur Übersicht: Ferienhaus mit Hund Bretagne


Umschlossen von breiten Stränden, ist die Bucht von Saint-Brieuc, die an fünfter Stelle für den höchsten Tidenhub der Welt steht. Auf sieben Kilometer Tiefe gibt die Ebbe den Strand frei und bietet Muschelsammlern genug Raum, sich die besten der 70 vorkommenden Sorten auszusuchen. Gleichzeitig ist Saint- Brieuc mit 46.000 Einwohnern die Hauptstadt des Departements. Es blickt auf eine lange Geschichte zurück: die erste Erwähnung war 580 n. Chr. Noch heute sind viele Bauten der Vergangenheit erhalten und sind als Sehenswürdigkeiten bekannt. An erster Stelle steht dabei die Kathedrale Saint-Etienne mit deren Bau im 11. Jahrhundert begonnen wurde. Das „Museen für Kunst und Stadtgeschichte“ bietet einen guten Überblick.

Von dieser Bucht bis hinauf nach Erquy erstreckt sich das „Penthievre“ mit wilder Natur, die noch sehr im ursprünglichen Zustand belassen ist. Entdecken Sie auf Ausflügen von Ihrer Unterkunft aus, wie das Meer hier sein Angesicht ändert. Ab Erquy präsentiert es sich fast zu ruhig, um noch zur Bretagne zu zählen Hier werden zwischen Oktober bis April die wertvollen und wohlschmeckenden Jakobsmuscheln gesammelt.

Markt, BretagneEinen wundervollen Gegensatz zum rauschenden Meer bildet das Hinterland. Hier spielt auch heute noch die Landwirtschaft eine große Rolle. Viele der schmackhaften Produkte können Sie direkt beim Erzeuger einkaufen oder auch bei der Produktion zusehen. Hier liegt auch Dinan, das mit rund 11.000 Einwohnern nicht gerade groß, aber als „Künstlerstadt“ bekannt ist. Allein über 20 Ateliers, die von Skulpturen, über Malerei, bis hin zum Parfum alles bieten, was mit Kunst zu tun hat, finden sich in diesem Ort. Vieles weiteres Sehenswertes werden Sie bei einem Bummel entdecken können.

Doch nicht nur Felder bestimmen das Landschaftsbild. Kleine Seen liegen in die von Heide bedeckten Ebenen eingebettet und bieten viel Raum zum Wandern oder auch Rad fahren. Vielleicht entdecken Sie hier auch einen weiteren Grund, für den nicht nur die Cotes d´Armor besonders bekannt sind. Viele Menhire und Dolmen machen den Besuch zu einem geschichtlichen Ausflug in die Vergangenheit. Nirgends ist die Dichte dieser Steine so groß wie hier. Bis zu 7,5 Meter sind die größten hoch. Das bedeutendste dieses Departements ist ein Paar von Pergat, das bei Louargat liegt. „Das Steinpaar“, von dem der größere 7,5 Meter misst. Viele weitere beeindruckender Größe findet man hier.

Näher an die heutige Zeit heran und doch von der reichen Vergangenheit künden die Schlösser, Kirchen und Burgen aus dem Mittelalter. Mehr als 4.000 sollen es in der gesamten Bretagne sein. Lassen Sie sich von der Vielfalt in den Bann ziehen und lernen so einen weiteren märchenhaften Teil Frankreichs kennen.



Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK