Zahlen und Fakten zu den Pyrenäen

CASTELNAU DE MANDAILLESLage

Der Osten der Pyrenäen grenzt bei Perpignan an das Mittelmeer und bei Bayonne an den Atlantik. Am Hauptkamm des Gebirges führt die spanisch-französische Grenze entlangt. Auf der französischen Seite liegen die Pyrenäen in den Regionen Aquitanien, Midi-Pyrenees und Languedoc-Roussillon. Die Pyrenäen werden unterteilt in die östlichen Pyrenäen, die Zentralpyrenäen und die atlantischen Pyrenäen. In den Pyrenäen liegt der Zwergstaat Andorra.

 

ARREAUEntfernungen

Wie bereits erwähnt, ist das Nachbarland der französischen Pyrenäen Spanien, sodass man die Gelegenheit zu Ausflügen nutzen sollte. Von Küste zu Küste erreichen die Pyrenäen eine Länge von rund 400 Kilometern. Eine wichtige Stadt der Pyrenäen ist Bayonne, aber auch Perpignan, Pau und Tarbes gehören zu den größeren.

Bayonne – Paris: 760 Kilometer
Bayonne – Toulouse: 280 Kilometer
Bayonne – Perpignan: 450 Kilometer
Perpignan – Toulouse: 200 Kilometer
Perpignan – Tarbes: 300 Kilometer
Tarbes – Toulouse: 150 Kilometer
Pau – Tarbes: 45 Kilometer

Landschaft

Viele Teile der Pyrenäen liegen in geschützten Nationalparks. Kein Wunder, denn die Vielfalt der Fauna und Flora ist in dieser wenig besiedelten und überwiegend einsamen Gegend überwältigend. Von 4500 vorkommenden Pflanzenarten sind 3% endemisch, das heißt sie kommen nur in den Pyrenäen vor. Auch einige Tiere, so wie der Pyrenäen- Desman sind einmalig. Steile Felswände ragen bis zu den Gipfeln empor, dessen höchster der Pico de Aneto mit 3404 Metern ist. Fast nebeneinander liegen die lieblichen Weiden und kleinen Weiler, die in die karstigen wie Mondlandschaften anmutenden Geröllfelder übergehen. Die ehemals großen Gletscher bedecken heute nur noch kleine Gebiete, doch im Winter ist Skifahren an vielen Orten möglich.

Sprache

Amtssprache ist Französisch. Außerdem wird Gaskonisch, Baskisch und Katalanisch gesprochen. Diese Sprachen teilt man sich mit der spanischen Seite der Pyrenäen.

Städte

Eine wichtige Stadt der Pyrenäen ist die bekannte Wallfahrerstadt Lourdes, doch auch Städte wie Tarbes, Toulouse, Pau oder Perpignan liegen in der Nähe der Pyrenäen.

Wirtschaft

Besonders bekannt sind die Pyrenäen für ihren Käse. Vor allem im Westen werden die Käsesorten hergestellt, die dann in den Höhlen im Kalkstein reifen. Zunehmende wirtschaftliche Bedeutung hat der Tourismus.

 

 

Weitere Ferienwohnungen an Frankreichs Küste:
Ferienwohnungen Bretagne
Ferienwohnungen Normandie
Ferienwohnungen Aquitanien
 


weiter lesen...

Objekt-Nr: 902145

Pyrenäen Ferienwohnung für
4 Personen

Ferienwohnung für 4 Personen in Le Barcarès, Languedoc-Roussillon (Étang de Leucate)
Ca. 30 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Internet, WLAN, Sandstrand ca. m,
ab Euro 346.-
Weitere Infos...

Pyrenäen Frankreich:
Infos und Sehenswertes

Sehenswertes
Anreise
Fakten
Klima
Natur
Sport

Ausgewählte Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Objekt-Nr: 1646402

Pyrenäen Ferienwohnung mit Hund für
3 Personen

Ferienwohnung für 2 Erwachsene + 1 Kind in Louhossoa, Pyrenäen Frankreich (Pyrenäen Aquitanien)
Ca. 40 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, WLAN, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 25 km,
ab Euro 428.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 892287

Pyrenäen Ferienwohnung mit Hund für
4 Personen

Ferienwohnung für 4 Personen in Saint-Cyprien-Plage, Languedoc-Roussillon (Küste des Languedoc-Roussillon)
Ca. 35 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Sandstrand ca. 300 m, Meer ca. 200 m, ,
ab Euro 274.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 1567205

Pyrenäen Ferienwohnung mit Hund für
4 Personen

Ferienwohnung für 3 Erwachsene + 1 Kind in Eyne, Pyrenäen Frankreich (Les Angles)
Ca. 32 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), WLAN, Waschmaschine
ab Euro 685.-
Weitere Infos...