Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erholsamer Golfurlaub in Aquitanien: Die besten Golfplätze und Golfclubs

Golfen in AquitanienDas Golfspielen in Aquitanien bietet nicht nur eingefleischten Golfern die einmalige Möglichkeit ihren Sport auszuüben. Golf bedeutet hier mehr. Neben den ganz unterschiedlich gestalteten Plätzen besteht immer die Möglichkeit, ein Gläschen guten Weins in den stilvoll gestalteten Clubhäusern zu genießen. Im Restaurant werden Sie oft mit den Spezialitäten Aquitaniens verwöhnt, sodass Golfspielen hier immer ein Rundumerlebnis ist.

“Golfclub Lolivarie” in Saint-Germain-de-Belves

Das Clubhaus des „Golfclub Lolivarie“ teilt den 18-Loch-Golfplatz in zwei Teile. Die Golfbahnen erstrecken sich auf einem mit gemischtem Baumbestand gesäumten Areal, das dazu einlädt, eine Runde entspanntes Golfen zu erleben. Sie sind Anfänger? Der Lehrer des Golfclubs gibt auf Anfrage gerne Stunden, aber auch in der überdachten Driving-Range oder auf dem Übungsgelände können Sie Ihren Abschlag verbessern. Das stilvolle Ambiente des Restaurants können Sie beim kleinen Snack bis hin zum vollen Menu genießen. Außerdem freut man sich Hochzeiten oder Familienfeiern ausrichten zu können. Neben der wunderschönen Anlage in der Nähe des Flusses Dordogne erwarten Sie mittelalterliche Orte im malerischen „Perigord Noir“. Der Golfclub liegt bei Saint-Germain-de-Belves, 48 Kilometer östlich von Bergerac.

Zurück zur Übersicht:    

„Golfclub Domaine de Rochebois“ in Vitrac-Sarlat

Der Golfclub „Domaine de Rochebois“ liegt in einer Schleife der Dordogne und ist hervorragend in die Landschaft eingepasst. Erleben Sie auf dem 9-Loch-Golfplatz eine ansprechende Herausforderung mit einigen Bunkern und Wasserhindernissen. Selbstverständlich gibt es hier ein nettes Restaurant, in dem Sie am offenen Kamin speisen können. Im Sommer steht eine überdachte Freiterrasse zur Verfügung und die Bar bietet vom Drink bis hin zum guten Wein der Gegend für jeden Geschmack etwas. Auf Anfrage sind Kurse beim Lehrer des Golfclubs möglich. Vitrac liegt 70 Kilometer östlich von Bergerac.

Golf spielen in Aquitanien„Golfclub Chateau des Vigiers“ in Monestier

Im „Golfclub Château des Vigiers“ hat man sich auf anspruchsvolle Gäste eingerichtet. Das wunderschöne Schloss fungiert als Golfclubhaus und bietet ein Ambiente, in dem Sie sich wohlfühlen werden. Drei 9-Loch-Bahnen können zu drei 18-Lochspielen kombiniert werden, sodass auch nach mehreren Tagen noch Neues dabei ist. Durch die kurz gehaltenen Grüns erwartet Sie hier schnelles Spiel, doch auch für Fortgeschrittene gibt es immer wieder spannende Abschläge. Auf der 6-Loch-Bahn werden Anfängerkurse angeboten. Die überdachte Driving-Range, Übungsbunker und Übungsgrün ergänzen die Übungsmöglichkeiten. Neben „Golfpackages“ wird hier ein Rahmenprogramm geboten, wie beispielsweise das „Golf- und Weinfestival“, das Sie nicht in jedem Golfclub erwartet. Der Golfclub befindet sich bei Monestier, 20 Kilometer südwestlich von Bergerac.

Alle Ferienhäuser in Aquitanien für Ihren Golfurlaub

„Golfclub de Perigueux“ in Marsac sur L´Isle

Der „Golfclub de Perigueux“ liegt in Marsac sur L´Isle fünf Kilometer von der Innenstadt von Perigueux entfernt, in einem industriell erschlossenen Gebiet. Hier wurden auf einer großzügigen Fläche 18 Loch mit vielen Wasserhindernissen und reichlich Baumbestand angelegt. Dieser Golfplatz ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gut geeignet, denn er verläuft vorwiegend eben, manchmal aber auch durch schmale Gassen. Sie beginnen gerade erst mit dem Golfen? Ein Lehrer steht Ihnen auf Anfrage gerne für Kurse zur Verfügung. Es werden Einzelstunden, Gruppen- und Mehrtageskurse angeboten. Im modernen Clubhaus befindet sich das Restaurant, in dem Sie vom Snack bis hin zur warmen Mahlzeit alles erhalten.

„Golfclub Chateau les Merles“ in Mouleydier

Im „Golfclub Chateau les Merles“ ist alles vorhanden, um einen angenehmen Aufenthalt zu verbringen. Beim Anblick des Schlosses und dessen Räumlichkeiten, wird der Golfsport hier fast schon zur Nebensächlichkeit. Begeben Sie sich dennoch unbedingt ins Grüne, um den neun anspruchsvollen Bahnen zu folgen und kehren im Anschluss ganz entspannt zurück, um die Küche des Restaurants einmal auszukosten. Man gibt sich hier besondere Mühe die regionalen Köstlichkeiten mit modernem Kochen zu verbinden. Sie möchten mit dem Golfsport beginnen? Der Lehrer steht Ihnen für individuelle Stunden zur Verfügung und die Driving-Range mit Pitching-Areal und Übungsbunkern sowie ein separates Putting- Green stehen jederzeit bereit für die ersten Schläge. Das Schloss liegt bei Mouleydier, 13 Kilometer östlich vom Zentrum von Bergerac.

„Golfclub de Bordelais“ in Bordeaux

Die 18-Loch-Anlage des „Golfclub de Bordelais“ erwartet Sie mit vielen raffiniert eingefügten Wasserhindernissen. Alter Baumbestand mit Pinien und Laubbäumen bietet im Sommer Schatten und einen wunderschönen Rahmen für die teilweise schmalen Golfbahnen. Auf der Driving-Range, die teilweise überdacht ist und dem Putting-Green können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihren Abschlag verbessern. Im Golfclubhaus gibt es ein Restaurant. Der Golfclub befindet sich gut erreichbar im nordwestlichen Teil von Bordeaux.

"Golfclub de Graves et du Sauternais“ in Langon

Das Golfclubhaus mit Restaurant und Bar befindet sich direkt am See. Genießen Sie nach einer Runde über den 18-Loch-Platz des „Golfclub de Graves et du Sauternais“, der mit allerlei Wasserhindernissen gespickt ist, einige entspannende Momente mit einem guten Glas Wein aus der Region. Sie möchten sich richtig verwöhnen lassen? Es werden vom leichten Salat bis hin zum Menu für jeden Appetit Gerichte serviert. Falls Sie den Golfsport erst erlernen möchten, steht Ihnen die Golfschule offen, die ein eigenes Grün hat. Das große zusätzliche Übungsgrün steht allen offen, die sich vor dem Spiel aufwärmen oder den Abschlag verbessern möchten. Für Kinder gibt es eine Golfschule. Der Golfclub liegt bei Langon, das sich 44 Kilometer südöstlich von Bordeaux befindet.

„Golfclub d´Arcachon“ in Arcachon

Nur einen Katzensprung von der Bucht von Arcachon entfern, liegt der schöne 18-Loch-Golfplatz inmitten von Wäldern. Seit 1895 wird hier Golf gespielt zuerst privat, dann öffnete man sich der Allgemeinheit. Heute findet man hier eine moderne Golfanlage mit Clubhaus und einem ansprechenden Platz vor. Die Driving-Range hat 25 Abschlagplätze, von denen sechs überdacht sind. Auf dem Putting-Green mit Bunkern können Sie Ihren Abschluss verbessern. Lassen Sie bei einem gemütlichen Essen den Blick von der Freiterrasse über die Bucht gleiten und lehnen sich ganz entspannt zurück.

„Golfclub du Medoc“ in Le Pian-Medoc

Golf der Sonderklasse können Sie auf dem Golfplatz des „Golf du Medoc“ spielen. Zwei Golfbahnen mit den Namen „Schlossrunde“ und „Weinbergrunde“ laden Sie zum abwechslungsreichen Spiel ein. Da der Golfplatz in der Nähe des Meeres liegt, ist mit wechselnden Winden zu rechnen, die das Spiel schwieriger gestalten können. Neben dem Umstand, dass zweimal 18-Loch für ausreichend Abwechslung sorgen, ist die „Schlossrunde“ an die schottischen Links-Plätze angelehnt, die „Weinbergrunde“ kommt dem Entwurf moderner Plätze nach. Auch in der Golfschule stellt man sich ganz auf Ihre Wünsche ein: ob Junior oder Senior, Einzel- oder Gruppenstunden, für jeden Gast stellt man ein individuelles Programm zusammen. Im Anschluss werden Sie im hellen Clubhaus willkommen geheißen sich zu entspannen und einen der guten Weine zu genießen. Neben den Angeboten im Restaurant, der Bar und dem Clubhaus steht Ihnen ein großer Spa- und Wellnessbereich zur Verfügung. Sie finden diesen einmaligen Golfclub in Le Pian-Medoc, das 20 Kilometer nordwestlich des Zentrums von Bordeaux liegt.

„Golfclub Bordeaux-Lac“ in Bordeaux

Der „Golfclub Bordeaux-Lac“ bietet zwei ganz unterschiedliche 18-Loch-Golfplätze. Sie liegen zehn Kilometer außerhalb des Zentrums von Bordeaux. Die stadtnahe Erholungs- und Aktivitätenzone, in der sich auch der schöne Golfclub ansiedeln konnte, wird auch von den Einwohnern von Bordeaux gerne in Anspruch genommen. Mitten im Grünen und doch in der Stadt, bietet er die optimale Möglichkeit einen stadtnahen Golfurlaub zu verbringen. Während die 18 Loch des „Etang“ mit vielen Wasserhindernissen gespickt sind, hat man den „La Jalle“ für das einfachere Spiel gestaltet. So ist der „Etang“ als sehr schwieriger Platz zu bezeichnen, der „La Jalle“ ist auch für Anfänger eine schöne Herausforderung. Die Driving-Range mit 28 Plätzen, das Putting-Green oder der Übungsbunker steht allen offen, die ihr Spiel noch verbessern möchten. Ein Golflehrer steht auf Anfrage zur Verfügung. Im Anschluss können Sie sich im Restaurant bei einem Glas Wein entspannt zurücklehnen und mit den neu gewonnen Freunden über das letzte Spiel diskutieren.

„Golfclub Bordeaux- Cameyrac“ in Sulpice-et-Cameyrac

Eben, schmal und sehr anspruchsvoll präsentieren sich die 18 Bahnen des „Golfclub Bordeaux- Cameyrac“. Der Golfplatz in Saint Sulpice-et-Cameyrac liegt nur 20 Kilometer außerhalb von Bordeaux und bietet deshalb die optimale Möglichkeit, die Annehmlichkeiten der Großstadt mit der eines Golfurlaubs in der wunderschönen Landschaft an der Garonne zu verbinden. Doch nicht nur sehr gute Golfer werden auf diesem Platz auf ihre Kosten kommen. Der 9-Loch-Golfplatz hat für Anfänger die richtige Länge, außerdem gibt es eine Driving- Range und ein Putting-Green. In der Golfschule sind Kinder von sechs bis 18 Jahren willkommen, für die Erwachsenen stehen Einzel- oder Gruppenstunden mit oder ohne Videoaufnahmen beim Golflehrer des Clubs zur Verfügung. Im Restaurant können Sie im Anschluss an einen anstrengenden Tag ausspannen und sich mit einem guten Wein und warmen Speisen verwöhnen lassen. Im Sommer können Sie die luftige Freiterrasse genießen.

„Golfclub Gujan-Mestras“ in Gujan

Der „Golfclub Gujan-Mestras“ bietet auf dem anspruchsvollen „le Lac“-18- Loch-Golfplatz mit vielen Wasserhindernissen eine schöne Herausforderung für fortgeschrittene Golfspieler. Für Anfänger bietet sich die 9-Loch-Anlage an, die ebenso wie „Le Lac“ von Pinien umgeben ist. Außerdem gibt es eine große (50 Plätze, zehn davon überdacht) Driving-Range, ein Putting-Green und einen Übungsbunker. Die Golflehrer des Clubs bieten Kurse verschiedenster Art, die von Junior bis Senior, von Einzel- bis hin zu Gruppenstunden reichen. Die Lage an der Bucht von Arcachon bietet die einmalige Möglichkeit neben einem Golfurlaub, das wunderschöne Atlantikflair zu erleben. An der Bucht sind viele Austernzuchten beheimatet, sodass auch Feinschmecker auf ihre Kosten kommen werden. Das Restaurant im Golfclubhaus bietet warme und kalte Speisen, die im Sommer auch auf der Terrasse serviert werden. Der Golfplatz ist von Arcachon aus in acht Kilometern zu erreichen.

„Golfplatz Bordeaux-Pessac“ in Pessac

Nur sechs Kilometer von der Stadtmitte von Bordeaux entfernt liegt dieser wunderschöne Golfplatz mit einer 18- , einer 9- und einer 9-Loch-Übungs-Anlage. Vom Clubhaus aus erstrecken sich die ersten 18 Bahnen, die sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene Golfer eine ansprechende Herausforderung darstellen. Von Wasserhindernissen durchbrochen und von Hügeln umrahmt, sind die Bahnen sehr abwechslungsreich. Wer nicht soviel Zeit mitbringt, kann die 9- Loch-Bahn in Anspruch nehmen. Auch sie ist durch Wasserhindernisse abwechslungsreich gestaltet. Auf der 9- Loch-Übungsanlage heißen Sie die Lehrer der Golfschule herzlich willkommen. Ob Sie Newcomer oder schon ein alter Hase sind, hier können Sie immer noch etwas dazulernen. Im Anschluss steht es Ihnen frei, ob Sie nur ein gutes Glas Wein auf der Terrasse genießen oder ob Sie sich mit einem guten Essen verwöhnen möchten. Es steht außerdem eine Driving-Range mit zehn überdachten Plätzen, ein Putting-Green und ein Übungsbunker zur Verfügung der Golfer.

„Golfclub L´Ardilouse“ in Lacanau

Im Herzen des Waldes bei Lacanau zwischen Meer und See liegt die 18-Loch-Anlage des „Golfclub L´Ardilouse“. Nicht nur die Winde vom Meer her machen diesen Golfplatz so anspruchsvoll. Schmale Fairways schlängeln sich zwischen dem alten Baumbestand hindurch und verlangen selbst guten Golfern einiges ab. Doch auch Anfänger haben die Möglichkeit den Sport hier zu erleben. Neben den Golflehrern, die hier alle Arten von Kursen anbieten, gibt es eine Driving-Range mit 30 Plätzen, von denen 15 überdacht sind. Zwei Putting-Greens und ein Übungsbunker ergänzen das Paket.

„Golfclub Teynac“ in Teynac

Rustikales Golfen können Sie auf dem Golfplatz des „Golfclub Teynac“ erleben. Auf einer ehemaligen Weinplantage wurde hier 18 Bahnen angelegt, die Anfängern als auch Fortgeschrittenen Freude machen. Auf der Driving-Range mit 14 Plätzen, von denen 7 überdacht sind und dem Putting-Green, können Sie Ihren Abschlag verbessern. Auf Anfrage steht Ihnen ein Golflehrer zur Seite. Der Golfplatz ist von Bordeaux aus in 18 Kilometern zu erreichen.

 

 
 


.




Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK