Entspannender Urlaub in natürlichem Ambiente - Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Guía de Isora auf Teneriffa



 Suche nach Ferienwohnungen & Ferienhäusern verfeinern

Ferienwohnung für 5 Personen
für 5 Personen in Guía de Isora, Teneriffa (Binnenland von Teneriffa)
3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, Internet, Strand ca. 50 m
ab Euro 892.-     Details...

Unterkunft für 2 Personen
Studio für 2 Personen in Guía de Isora, Teneriffa (Binnenland von Teneriffa)
Ca. 45 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), 3 Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 8 km, , ,
ab Euro 749.-     Details...

Ferienhaus für 3 Personen
für 3 Personen in Guía de Isora, Teneriffa (Binnenland von Teneriffa)
Ca. 40 m², 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, 3 Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 15 km,
ab Euro 824.-     Details...


 

Ferienhaus-Urlaub in Guía de Isora


Guía de Isora ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde an der Westküste von Teneriffa. Wenn Sie Entspannungsurlaub in einem typisch kanarischen Inseldorf suchen und den Haupttourismusgebieten entfliehen möchten, dann sollten Sie sich diesen Namen merken. Die Kleinstadt mit ihrem rund 7000 Einwohnern wird Sie mit ihrem ursprünglichen Flair begeistern .

Ortszentrum von Guía de Isora

Keine eintönigen Touristensiedlungen, sondern inseltypische Architektur finden Sie in diesem landwirtschaftlich bedeutenden Gebiet, wo die einheimischen Landwirte Tomaten und Kartoffeln anpflanzen.
Der Ortskern des Städtchens wurde zum Kulturgut erklärt und bleibt somit auch in Zukunft von Umbauarbeiten verschont. Palmen, Lorbeerbäume und weitere charakteristische Inselgewächse schmücken den Kirchplatz, wo Sie sich in aller Ruhe Zeit für einen Drink nehmen können. Besichtigen Sie hier die Kirche Nuestra Señora de La Luz aus dem 17. Jahrhundert oder genießen Sie bei einem Spaziergang durch die schmalen Gässchen das besondere Ambiente dieser Ortschaft. Im Inneren des Gebäudes treffen Sie auf eine spätbarocke Altarwand, eine dunkle Mudéjar-Decke sowie mehrere schöne Madonnenfiguren. Im September wird an dieser Stelle das Patronatsfest mit einer Prozession gefeiert.
Auch zahlreiche gute Restaurants sind in Guía de Isora angesiedelt und werden Sie mit inseltypischen oder internationalen Spezialitäten verwöhnen. Zudem finden Sie einige Läden, in denen Sie Souvenirs (beispielsweise besonders lange Zigarren) für die Daheimgebliebenen kaufen können.

Ausflugsziele

Die Umgebung lädt geradezu zu ausgedehnten Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad ein. Mandelbäume und Kiefernwälder prägen das Bild rund um Guía de Isora. Wenn Sie Ihren Blick in Richtung Osten wenden finden Sie mit dem Teide-Nationalpark das beliebteste Ausflugsziel der Insel in unmittelbarer Nähe. Von Guía de Isora kommend durchqueren Sie erst das kleine Dorf Chirche und kurz darauf eine schwarze Vulkanlandschaft. Ein steiler Pass, umgeben von dichten Kiefernwäldern geleitet Sie dann zu einem Aussichtspunkt namens Mirador del Chio, wo Sie einen herrlichen Blick auf den Pico del Teide, den höchsten Berg der Insel, genießen. Den Weg säumen außerdem einige Ausflugslokale, die Ihnen typische Köstlichkeiten servieren und zu einer entspannenden Rast einladen.
Im Westen der Stadt liegt der Atlantik in kurzer Entfernung. Direkt von Guía de Isora aus bietet sich Ihnen ein beeindruckendes Panorama bis zur Nachbarinsel La Gomera. Wale und Delfine werden hier an der Küste des Öfteren gesichtet und auch einige Badestrände (beispielsweise in Playa de San Juan) finden Sie in unmittelbarer Nähe.
Informieren Sie sich unverzüglich über unsere Ferienhäuser, Hotels und Ferienwohnungen in Guía de Isora und freuen Sie sich schon jetzt auf Ihren Inselurlaub in der Sonne.

 

Impressum
Datenschutz


Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK