Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urlaub mit Tradition: Feste, Festivals und Märkte in Aquitanien

Cafe, AquitanienIn Aquitanien weiß man, wie man feiert. Zu jeder Jahreszeit finden Feste zu verschiedenen Themen statt. Ob Musik oder Theater, ob es um Essen oder Trinken geht, bei einem Aufenthalt in einem der Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Aquitanien werden Sie kaum darum herumkommen, die ein oder andere Veranstaltung zu besuchen.

Markt in Arcangues

Von Frühjahr bis in den Herbst hinein findet in Arcangues jeden Mittwoch ein traditioneller Markt mit Kunsthandwerk statt. Zweimal im Sommer gibt es ein Angebot das baskische Pelota-Spiel zu erlernen, das der Sportart Squash am ähnlichsten kommt.

Zurück zur Übersicht:    

Biarritz,  AquitanienFeste, Festivals und Märkte in Bordeaux

Ende Juni findet hier das vier Tage lang andauernde Weinfest statt. An der Garonne entlang erstreckt sich das „Weindorf“ und lädt zum Verkosten der berühmten Weine ein. Im Januar findet im „Parc d´Exposition“ ein großer Antiquitätenmarkt statt, doch auch viele andere Messen, wie zum Weinbau oder eine Buchmesse werden hier veranstaltet. Wenn Sie in der Hauptstadt Aquitaniens verweilen, sollten Sie ein Symphoniekonzert des Nationalorchesters von Bordeaux nicht verpassen oder Sie besuchen die Nationale Oper. Hier gibt es regelmäßig Opernaufführungen, aber auch Musicals.

Finden Sie hier Unterkünfte in Bordeaux

Im Juli und August kommen die Freunde von Orgelmusik voll auf ihre Kosten, dann findet das internationale Orgelfestival statt. Teilweise ist der Eintritt frei. Konzerte finden in der Kirche Saint André und der Basilika Saint Seurin statt. Im September erwartet Sie ein ganz besonderes Festival. Nur in Frankreich kann man verschiedene Genüsse so gut miteinander verbinden. Das „Jazz et vin“ findet in den Weinkellern von Bordeaux statt, sodass sich Musik und Geschmack das Beste miteinander verbindet.

Fete de la Mer et de la Huitre

Mitte August wird an vielen Küstenabschnitten das Meer gefeiert. In Arcachon fahren dann nach einer Messe, die im Freien abgehalten wird, die „Pinasses“ (flache traditionelle Segelboote) über die Bucht, den Abschluss macht ein Feuerwerk mit musikalischer Untermalung. In Capbreton wird zu diesem Fest ein großer Umzug mit Blumencorso und Segnung des Meeres veranstaltet. In Biarritz gibt es Straßenveranstaltungen, Paraden, Vorführungen, Musik auf den Plätzen und am Strand. Selbstverständlich muss es hier ein Fest zu Ehren der Auster geben. Im August, es soll das größte in ganz Frankreich sein, findet in Gujan-Mestras das Austernfest statt.

Feste in Bayonne

Bayonne gilt in Frankreich als Hauptstadt der Schokolade. Dass dem so ist, davon können sich die Fans der süßen Verführung Mitte Mai überzeugen. Dann finden an zwei Tagen Mitte Mai die „Journees du Chocolat“ statt, bei denen an jeder Ecke neue Versuchungen lauern. Mitte Juli findet in der Nähe der Kirche von Bayonne ein Mittelaltermarkt statt. An den Ständen mit Kunsthandwerk, werden Andenken verkauft. Künstler, Ritter und Edelfrauen zeigen außerdem wie das Leben im 14. Jahrhundert aussah.
Ein inzwischen sehr beliebtes Fest in Bayonne ist die „Fete de Bayonne“. Es findet jedes Jahr am zweiten Augustwochenende statt und es reisen bis zu 100.000 Menschen an, sodass man es zurecht als das größte Fest Aquitaniens bezeichnet. Die Musik mit baskischen Bands und Chorgesang und das Tanzen dazu, stehen im Vordergrund. Doch viele weitere Veranstaltungen, wie Kuhrennen und eine Art Stierkampf,machen das Fest zum vier Tage andauernden und unterhaltsamen Volksfest.
 

 Ferienhaus in Bayonne buchen


.




Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK