Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die politischen und geographischen Regionen von Aquitanien

Bar in AquitanienDie Region Aquitanien wird von ihren vielen Gegensätzen bestimmt, so besteht sie offiziell aus den Departements Dordogne, Landes, Gironde, Pyreness Atlantiques und Lot et Garonne. Geografisch jedoch bietet sich ein ganz anderes Bild.

Ausgehend von der Hauptstadt der Region Aquitanien, Bordeaux, erstreckt sich das Bordelais. Hier gestalten die Weinanbaugebiete das Gesicht der Landschaft. Doch nicht nur Weinkenner werden sich wohlfühlen, über 180 Weingüter bieten Weinproben an, viele Spezialitäten wie die Trüffel aus dem „Perigord Noir“ oder die Austern der Bucht von Arcachon finden ihren Weg hierher. Meer und Berge verbinden sich so auf einmalige Art und Weise.  Ferienhäuser in Arcachon

Zurück zur Übersicht:    

Gleich in der Nachbarschaft von Bordeaux erstreckt sich die Ebene bis Mont de Marsan, in der sich auch der „Parc Naturel Regional des Landes de Gascogne“ befindet. Viele erholsame Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Kanu- und Radtouren und selbstverständlich viele geführte Wanderungen werden hier angeboten.

Biarritz,  AquitanienWer das pralle Leben liebt, kommt an die Küste. Küstenstädte wie das mondäne Biarritz prägen hier das Antlitz der Region, doch vor allem die Strände, die dazu aufrufen das reiche Wassersportangebot wahrzunehmen, stehen im Mittelpunkt. Am Strand gibt es vor allem in den Surferhochburgen ein reges Partyleben. Am Abend geht man aus.

Der Nordosten ist von Wald bedeckt. Hier reihen sich entlang des Flusses Dordogne die Dörfchen teilweise hoch über dem Fluss auf Felsen erbaut seit Jahrhunderten aneinander, viele davon in der Nähe von Schlössern und Burgen. Die ruhig dahinfließende Dordogne eignet sich bestens, mit der ganze Familie auf abenteuerliche Kanufahrt zu gehen.

Der Südosten von Aquitanien wird von den Höhenzügen der Pyrenäen, die hier bereits über 2000 Meter ansteigen, bestimmt. Die Hälfte des „Parc National des Pyrenees“ befindet sich auf aquitanischem Boden und lädt zu Wanderungen und Mountainbiketouren ein. Im Winter bietet es sich an, in Gourette einen Skiurlaub zu planen. Das recht neue Skigebiet hat sich mit einem speziellen Angebot auf Snowboarder eingerichtet.

Zurück zu: Ferienhaus in Aquitanien

 

 

 
 


.




Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK