Home Frankreich Spanien Portugal Ferienwohnung-Suche am Atlantik          
 

Die Regionen an der Atlantikküste von Frankreich
 
Aquitanien
Bretagne
      Cotes d´Armor
      Finistere
      Ille et Vilaine
      Morbihan
Normandie
Pyrenäen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aquitanien Ferienwohnung mit Hund mieten in Südfrankreich

Agen in Aquitanien

Ferienhaus oder Ferienwohnung mit Hund in Aquitanien - Südfrankreich

Für viele ist es undenkbar den Hund nicht mit in den Urlaub zu nehmen. So bietet sich auch Aquitanien an, hier einen Urlaub in den netten Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit dem besten Freund des Menschen zu planen. In vielen Unterkünften werden Haustiere erlaubt, dennoch sollten Sie sich früh genug informieren, denn gerade diese sind besonders beliebt.  Mehr Infos zum Aquitanien Ferienhaus / Ferienwohnung...

.

Weitere Info:

Auf Atlantikblick finden Sie zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser welche Sie mit Hund buchen können:

Informieren Sie sich zuvor gut über die Einreisebedingungen, denn auch bei der Einreise nach Frankreich benötigt Ihr Tier den europäisch anerkannten Heimtierausweis und eine rechtzeitige Tollwutimpfung. Sollte Ihr Tier noch keinen Chip tragen, ist auch dies empfehlenswert, denn sollte Ihr Hund unerwarteterweise doch einmal entwischen, ist eine schnelle Identifizierung einfacher. Es bietet sich an, das gewohnte Futter mitzunehmen, denn allein die Reise und die Umstellung auf die neue Umgebung belasten Ihren Hund und nicht überall erhält man das selbe Futter wie zu Hause.

An den Stränden von Aquitanien können Sie mit Ihrem Liebling einen wunderschönen Urlaub verbringen. Außerhalb der bewachten Strandabschnitte sind Hunde erlaubt, innerhalb strikt verboten. Es gibt zusätzlich Hundestrände, auf die mit Schildern hingewiesen wird. Beobachten Sie Ihren Hund dabei, wie er buddelt und im Wasser tobt, denn es gibt teilweise gefährliche Strömungen, die auch für Menschen gefährlich sind.
 

Beste Reisezeit mit Hund für Südfrankreich

Ein Urlaub bietet sich hier besonders im Herbst oder im Frühjahr an, denn das Klima ist ganzjährig mild und für die Unterkunft gibt es oft bessere Preise, als in der Hauptsaison. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Strände nahezu leer sind, so können Sie Ihren Hund mit etwas Glück laufen lassen, ohne dass sich jemand daran stört.

Besonders gut wird es vor allem Hunden mit langem Haar in den Berglagen Aquitaniens gehen, denn hier werden die Temperaturen nicht so stark ansteigen wie am Meer, wo es schon einmal 35°C geben kann. Die Pyrenäen bieten sich auch an, da es im „Parc National des Pyrenees“ über 350 Kilometer ausgeschilderter Wanderwege in einmaliger Umgebung gibt. Genießen Sie die langen Spaziergänge mit Ihrem Hund an der Seite und kehren im Anschluss ganz entspannt gemeinsam nach Hause zurück.

Auf unserer Partner-Website Ferienwohnung mit Hund finden Sie viele nützliche Informationen zum Thema Reisen mit Hund, Einreisebestimmungen in Frankreich und vieles mehr.

 

 
 





Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK