Home Frankreich Spanien Portugal              
 

Die Regionen und Inseln an der Atlantikküste von Spanien
 
Costa de la Luz
 
Kanarische Inseln:
 
Fuerteventura
Gran Canaria
Teneriffa
Lanzarote
La Palma
La Gomera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teneriffa: Urlaub im Ferienhaus bzw. in der Ferienwohnung


 Suche nach Ferienwohnungen & Ferienhäusern verfeinern

Haus für 4 Personen
Ferienhaus für 4 Personen in Arona, Teneriffa (Arona und Umgebung)
Ca. 60 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, tiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, Internet, WLAN, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 2 km,
ab Euro 443.-     Details...

Ferienhaus für 2 Personen
für 2 Personen in Icod de los Vinos, Teneriffa (Nordküste von Teneriffa)
Ca. 45 m², 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 3 km, ,
ab Euro 312.-     Details...

Ferienwohnung für 3 Personen
für 3 Personen in Guía de Isora, Teneriffa (Binnenland von Teneriffa)
Ca. 64 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Sandstrand ca. 6 km, ,
ab Euro 989.-     Details...


 

Teneriffa: Ferienwohnung mit Hund auf der Insel des ewigen Frühlings

Urlaub auf Teneriffa mit HundTeneriffa - Wer den geliebten vierbeinigen Freund nicht zuhause lassen will, kann auch auf Teneriffa unvergessliche Ferien mit Hund erleben. Die bedarf allerdings guter Vorbereitung. Vorab sollte man unbedingt abschätzen, ob das Tier den langen Transport gut verkraften wird und stressresistent genug für die neue Situation vor Ort ist. Auch eine hundegeeignete Unterkunft (z.B. eine ruhige Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf eingezäuntem Grundstück) sollte rechtzeitig gebucht werden.

Faszinierende Insel Teneriffa: Ferienwohnung mit Hund!

Fällt die Entscheidung für einen Urlaub mit Hund auf Teneriffa, muss das Tier rechtzeitig gechippt sein und einen EU-Heimtierausweis haben. Erst 21 Tage nachdem die Impfungen komplett sind, darf dass Tier ausreisen. Auch der Flug sollte früh gebucht werden, da die meisten Fluggesellschaften nur eine streng limitierte Anzahl an Tieren an Bord befördern. Vor Ort werden Hunde eher in Ferienwohnungen oder Ferienhäusern als Hotels gestattet. Hier kann sich der Vierbeiner in einem eingezäunten Grundstück sicher bewegen und auch einmal ohne Leine im Garten herumtollen.

Teneriffa aktiv mit Hund erleben

An vielen öffentlichen Stränden ist das Mitbringen eines Vierbeiners nicht gestattet. Man sollte auf die Beschilderung vor Ort achten. Eine Ausnahme machen hier einige wenige Hundestrände hier der offizielle Hundestrand Puertito de Güimar. An freien Strandabschnitten und kleineren Buchten ist es jedoch unproblematischer, mit dem Tier einen schönen Tag am Meer zu verbringen. beeindruckt nicht nur mit herrlichen Küstenstreifen, Vulkanlandschaften und dem höchsten Berg Spaniens. Die raue Naturschönheit der Insel kann man im Ortova-Tal ideal mit Hund erwandern.




Impressum
Datenschutz

 

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK